Sonntag, 18. Juni 2017

Planung

So, jetzt ist die Entscheidung gefallen. Es wird eine gute Woche Pause geben. Aber danach geht es mit neuem Schwung weiter. In dieser Woche steht noch ein Kurzurlaub an, verbunden mit einem Teil Pflichterfüllung und noch weitere Termine . Die arbeite ich jetzt in Ruhe ab und dann ist der Terminkalender nicht mehr ganz so voll. Ich danke euch allen von Herzen für die vielen verständnisvollen Worte. Das hat sicher dazu beigetragen, dass ich weitermache.
Ein bißchen Zeit hatte ich auch noch für den Garten.


Neue Gartendeko in Vorbereitung, aber noch nicht richtig bepflanzt.


Alle Agapanthuspflanzen, die wir vor 2 Jahren aus Madeira mitgebracht haben, tragen Knospen.


Mit viel Sand konnten wir die Schnecken daran hindern, unsere Erdbeeren aufzufressen.


Unser Erbsenexperiment scheint zu funktionieren.

Die ersten Kohlrabi haben uns auch schon geschmeckt.

Eine ganz besondere Freude kam von der Künstlertochter. Sie hat für die alte Geige meines Mannes, die er wegen seines Rückenleidens nicht mehr spielen kann, einen eleganten Ständer aus Holz und Metall entworfen. So haben wir jetzt eine neue und sehr persönliche Wohnzimmerverschönerung und die Geige wird nicht im alten Kasten vergessen.


Lasst es euch allen gut gehen. Bis bald!

Kommentare:

  1. Liebe Magdalena
    Ich überlege mir auch gerade eine Pause einzulegen. Komme nur noch einmal in der Woche dazu etwas zu bloggen. Im Sommer ist immer so viel los.
    Denke dass eine Pause immer gut tut. Wünsche dir eine schöne und erholsame Zeit.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Gartenbilder!

    Das hat die Tochter toll gemacht, da könnt ihr mächtig stolz sein.

    LG und schönen Abend
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Der Geigenständer ist wunderbar- ein Schmuckstück- das Erbstück meines Vaters fristet im Geigenkasten unten im Keller ein verstecktes Dasein ::) von uns kann keiner Geige spielen, vielleicht verkaufe ich sie, so käme sie doch neu zu Ehren !!
    Gruß zu dir und eine gute Woche
    heiDE

    AntwortenLöschen
  4. Schön das du deinen Blog weiter führst. Bei mir ist die Entscheidung gefallen aber dazu am Dienstag mehr.wir naschen auch jeden Tag Erdbeeren aus dem Garten,zum Glück sind Schnecken heuer kein wirkliches Thema.
    Alles Liebe Dir ich komme sicher wieder vorbei.
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  5. eine Pause steht jedem zu und aufhören wäre doch schade so mach das beste draus in dieser Zeit dass du das meiste erledigen kannst und auch für dich was gutes rausspringt!
    Toll diese Geige so schön plaziert in einer Ecke zur Erinnerung lieb von deiner Tochter.
    Die neue Gartendeko ist interessant mal sehen was du darein setzt!
    Ich wünsche dir eine gute Zeit!
    Ich freu mich wenn ich dich wieder lesen darf!
    Lieben gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. ....Erbsensuppe, Kohlrabi mit Semmelknödel und dann noch Erdbeeren mit Sahne - danke schön!!!
    Eine gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dass du mich n dein Köfferchen nicht das Ende des Bloggens packst!
    Erhol dich gut. Bin gespannt, wohin die Reise geht.
    ❤️ lichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Fast ähnlich habe ich im letzten Jahr auch eine Gartendeko gemacht. Denke mal du wirst sie noch toll bepflanzen.

    Superklasse finde ich auch das die Geige nun so einen tollen Platz hat, solche Deko mag ich auch sehr gerne. So sind es stets schöne Erinnerungen und die haben es auch verdient nicht in einer Kiste zu verstauben.

    Wünsche dir dann eine tolle Blogpause. Hab eine schöne Zeit bei allem was du machst.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  9. ...habe gar nicht mitbekommen, daß du überlegtes, deinen Blog aufzugeben. Aber schön, daß du weitermachst. Ich selbst hatte in den letzten Wochen auch keine Lust zum Bloggen. Eine Pause machen ist immer gut.
    Dann wünsche ich dir eine schöne Zeit in dieser Woche.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Wir müssen immer aufpassen, dass unsere Monatserdbeeren nicht von den Vögeln verschmaust werden.
    Im Sommer lebt man lieber draußen, als vor dem PC. Da wird dann einfach mal seltener gebloggt. So bleibt der Spaß erhalten.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Dann erhol dich gut in deiner Pause! Die Idee mit der Geigen-Wohnzimmer-Deko ist sehr schön. Lieben Gruß und auf Wiedersehen hier, sehr sehr gerne. Ghislana

    AntwortenLöschen
  12. Leiebe Magdalena,
    ich wusste gar nicht,dass Sand gegen Schnecken wirkt. Muss ich unbedingt ausprbieren. Mir fressen sie den Fingerhut komplett ab.Der Geigenständer deiner Tochter ist genial. Ich habe auch noch so eine alte Geige. Leider liegt sie auch nur im Geigenkoffer.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Ihr lieben Blogfreunde & Mitprojektler,

    leider schaffe ich es nicht rum zukommen und jedem Einzelnem
    individuell zu schreiben im Blog und bei Euch! Doch bin ich hier
    und schätze sehr was ich sehen darf!
    Gerne möchte ich Euch ein liebes Zeichen geben, Euch zeigen, dass
    ich hier war, gerne geschaut habe!
    Dankeschön für alles!
    Liebe Grüße
    schickt von Herzen Monika*

    AntwortenLöschen
  14. I recently planted strawberries and a few vegetables. It is a challenge to keep the squirrels from eating everything here.

    AntwortenLöschen
  15. Die Argaphantus habe ich letzten bei einem Holläner in Bückeburg gesehen, riesenteile.
    Die Idee, die Geige auf einen Ständer zu stellen finde ich toll. Vielleicht spielt sie ja dann noch mal jemand.
    Herzliche Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen